CDU Wesuwe wählt neuen Vorstand

CDU Wesuwe wählt neuen Vorstand

pm Haren. Gemeinsam mit dem CDU Landtagsabgeordneten Bernd-Carsten Hiebing haben Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Wesuwe die Tischlerei Hake besucht. Inhaber Georg Hake stellte den Gästen seinen Betrieb vor. Mit 16 Vollzeitbeschäftigten und einer modernen Werkstatt sei der Betrieb sehr gut für die Zukunft gerüstet, der sich größtenteils mit Fensterbau beschäftigt.

Im Anschluss fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Heimathaus Wesuwe statt. Der Ortsverbandsvorsitzende Hermann Vortherms zog eine Bilanz zur Arbeit des zurückliegenden Jahres. Bei der Kommunalwahlen am 11. September 2016 wurden Karla Schmidt, Hermann Stroot und Hartmut Bruns neben den beiden Neulingen Stefan Lüken und Alina Wichmann in den Rat der Stadt Haren gewählt.

Daneben berichtete Vortherms von der alljährlichen Pättkesfahrt, die auch in diesem Jahr unter Beteiligung von Gitta Connemann stattfinden wird.

Bei der Wahl des Vorstandes wurde Hermann Vortherms erneut als Vorsitzender gewählt. Gudrun Ehlers und Helmut Kröger sind als stellvertretende Vorsitzende und Alina Wichmann als Schriftführerin gewählt worden. Als Beisitzer waren neun Kandidaten vorgeschlagen. Am Ende konnten sich Günter Hocke, Franz Brüning, Hans Kappen, Bernd Wessels und Bernd Wilken über die erfolgreiche Wahl in den Vorstand freuen. Als kooptierte Vorstandsmitglieder wurden die Stadtratsmitglieder Hartmut Bruns, Stefan Lüken, Karla Schmidt und Hermann Stroot bestätigt.

Heinz Wessels wurde nach 15 Jahren als Ortsvorsteher von Wesuwe durch die Stadt Haren aus dem Ehrenbeamtenverhältnis verabschiedet. Hermann Vortherms dankte Heinz Wessels in der Mitgliederversammlung für sein langjähriges Engagement und dafür, dass er sich immer für die Belange der Bürger und Bürgerinnen in Wesuwe eingesetzt hat. Neuer Ortsvorsteher ist seit Dezember der stellvertretende Bürgermeister Hartmut Bruns. Im Anschluss referierte Bernd-Carsten Hiebing zu den Themen Innere Sicherheit, Bildungspolitik und Landwirtschaft.

Quelle: Meppener Tagespost – Lokales – vom 09.05.2017