Neue Räume für die Polizei – PM 31.05.2017

Neue Räume für die Polizei – PM 31.05.2017

Die Polizei in Herzlake ist in neue Räume im Rathaus der Samtgemeinde Herzlake eingezogen.

Herzlake. Das Foto zeigt v.l.n.r.: Samtgemeindebürgermeister Ludwig Pleus, Polizeipräsident Bernhard Witthaut, Dezernent Marc-Andre Burgdorf (Landkreis Emsland), Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann, Bernhard Wemken (Polizei Herzlake), Martina Schümers (Leiterin Polizeikommissariat Meppen), Bernd-Carsten Hiebing (Mitglied des Landtags), Helmut Garrels (Polizei Herzlake)

Polizeihauptkommissar Bernhard Wemken und Polizeikommissar Helmut Garrels haben nun in einem Rathausanbau ihr neues Domizil. 400.000 Euro hat der Anbau der Samtgemeinde insgesamt gekostet, in dem unter anderem auch die Räume der Polizeistation untergebracht sind.
Während einer kleinen Feierstunde anlässlich der offiziellen Übergabe der Räume dankte der Leiter der Polizeiinspektion, Karl-Heinz Brüggemann, dem Samtgemeindebürgermeister Herzlake, Ludwig Pleus, für die gute Zusammenarbeit. „Mein Dank gilt dem Samtgemeindebürgermeister und dessen Team, die diese hervorragenden Räume für die Polizei geschaffen haben,“ so Brüggemann. „Allen Gerüchten zum Trotz werden wir keine Polizeistationen im Emsland und der Grafschaft Bentheim schließen. Hier in Herzlake haben wir 2015 die Station sogar noch mit einem zweiten Beamten verstärkt. Die beiden Beamten sind für die etwa 10000 Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Herzlake, Dohren und Lähden kompetente Ansprechpartner, wenn es um deren Sicherheit geht“, machte der Inspektionsleiter deutlich.
Samtgemeindebürgermeister Pleus lobte die enge Zusammenarbeit mit der Polizei. „Ich bin mir sicher, dass sich die beiden Beamten in den neuen Büros wohl fühlen werden. Wir sind froh, dass die Polizei hier im Rathaus untergebracht ist und somit ein enger Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht“, so Samtgemeindebürgermeister Pleus. Neben Brüggemann und Pleus nahmen Dezernent Marc-Andre Burgdorf vom Landkreis Emsland, Mitglied des Landtages Bernd-Carsten Hiebing und Polizeipräsident Bernhard Witthaut, sowie eine Vielzahl weiterer Gäste von Politik und Polizei an der offiziellen Übergabe teil. Zum Abschluss dankte auch Polizeipräsident Bernhard Witthaut dem Samtgemeindebürgermeister Pleus. „Ich freue mich über die ausgezeichneten Arbeitsbedingungen die die Samtgemeinde für unsere beiden Kollegen hier im Rathaus geschaffen hat“, so Witthaut.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/ Grafschaft Bentheim Wilhelm-Berning-Straße 8
49809 Lingen (Ems)
Telefon (0591) 87 – 104
mobil (0173) 51 979 55
Büro: Brockhauser Weg 21, 49809 Lingen (Ems)
Autor / Foto: Achim van Remmerden – Kriminalhauptkommissar – Pressesprecher