Vorlesetag: AUFGERÄUMT! – Im Wald wohnte ein sehr fleißiger Dachs

Vorlesetag: AUFGERÄUMT! – Im Wald wohnte ein sehr fleißiger Dachs

CDU-Landtagsabgeordneter Hiebing zu Gast in der Johannes-Gutenberg-Schule Meppen

Meppen. Vor wenigen Tagen fand der Bundesweite Vorlesetag  statt – bundesweit lasen dabei zahlreiche Bücherfreunde und Prominente Kindern aus ihren Lieblingsbüchern vor. Mit dabei war erneut der CDU-Landtagsabgeordnete Bernd-Carsten Hiebing, der diesmal als prominenter Gast und „Lektor“ einer vierten Klasse der Johannes-Gutenberg-Schule Meppen vorlas.

 Das Buch „AUFGERÄUMT! – Im Wald wohnte ein sehr fleißiger Dachs “ ließ keine Langeweile bei den Kindern aufkommen, im Gegenteil – fröhliches Lachen und muntere Kommentare der jungen Zuhörer begleiteten die Aktion. Eine Distanz zwischen Vorleser und Zuhörer war nicht zu spüren, denn sowohl der Politiker als auch die Kinder waren mit Freude bei der Sache und verfolgten dem spannenden Verlauf der Geschichte.

„Es ist toll, ein so junges Publikum zu haben. Die Reaktionen der Kinder beweisen eindrucksvoll, wie wichtig das Vorlesen ist und welche Emotionen hervorgerufen werden können“, zeigte sich Hiebing von der Aktion begeistert. Augenzwinkernd ergänzte er, dass die Kinder ein dankbares Publikum waren. J

Abschließend bedankte er sich für die hervorragende Unterstützung und Vorbereitung durch die komm. Schulleiterin Frau Marion Rednik und Frau Jutta Oestreicher. Ihr Engagement trug maßgeblich zum Erfolg der Vorleseaktion in Meppen bei.

 Der bundesweite Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien beteiligen sich am Bundesweiten Vorlesetag.

Die Initiatoren haben den Bundesweiten Vorlesetag ins Leben gerufen, damit vor allem Kindern noch mehr vorgelesen wird und möglichst jede und jeder in Deutschland Spaß am Lesen hat.

Quelle: Pressemitteilung von Bernd-Carsten Hiebing MdL

Foto: Wahlkreisbüro Bernd-Carsten Hiebing