Hiebing und „Das magische Baumhaus“

Hiebing und „Das magische Baumhaus“

CDU-Landtagsabgeordneter als Vorleser in der Johannes-Gutenberg-Schule

Meppen. Der bundesweite Vorlesetag fand vor wenigen Tagen zum 16. Mal statt – in ganz Deutschland lasen dabei zahlreiche Bücherfreunde und Prominente Kindern aus spannenden Büchern vor. Mit dabei war erneut der CDU-Landtagsabgeordnete Bernd-Carsten Hiebing, der diesmal als Gast und „Lektor“ Schülerinnen und Schülern der Johannes-Gutenberg-Schule in Meppen vorlas.

Das Buch „Verborgen im Dschungel“ aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ ließ keine Langeweile bei den Viertklässlern aufkommen, im Gegenteil – fröhliches Lachen und muntere Kommentare der jungen Zuhörer begleiteten die Aktion. Hiebing zeigte sich insbesondere erfreut über die zahlreichen Zwischenfragen und Diskussionen, die in der vorgelesenen Geschichte ihren Anstoß fanden und so vielfältige Themen wie das Baumhausbauen, das Bootfahren oder den Klimaschutz behandelten. „Es ist toll, so ein junges und wissbegieriges Publikum zu haben. Beeindruckt hat mich insbesondere das umfassende Vorwissen, das die Kinder der vierten Klassen schon mitbringen“, so der Landtagsabgeordnete.

Spannend war zu beobachten, dass kaum Berührungsängste vorhanden waren: Eine Distanz zwischen Vorleser und Zuhörer war nicht zu spüren, denn sowohl der Politiker als auch die Kinder waren mit Freude bei der Sache, verfolgten gemeinsam den spannenden Verlauf der Geschichte und diskutierten angeregt einzelne Aspekte.

Hiebing bedankte sich für die hervorragende Unterstützung durch die Johannes-Gutenberg-Schule und Frau Sabine Wehkamp-Lecucq als zuständige Lehrkraft und Frau Tina Klene sowie Hermann Geers, die durch ihr Engagement maßgeblich zum Erfolg der Vorleseaktion in Meppen beitrugen. „Das wird sicherlich nicht mein letzter Einsatz an einem Vorlesetag gewesen sein, denn ich glaube, es hat der Klasse viel Spaß gemacht – und auch als Vorleser bekommt man unglaublich viel zurück von den Kindern“, so das abschließende positive Fazit des Landtagsabgeordneten.

Quelle: Pressemitteilung Wahlkreisbüro MdL Bernd-Carsten Hiebing, 15.11.2019

Foto: Wahlkreisbüro MdL Bernd-Carsten Hiebing